Fernuni Hagen - Studiengänge und Anerkennung der staatlichen Fernuni

Berufstest starten

Statistik

2 Bewertungen mit 5 von 1 bis 5 Sternen

674 Aufrufe
Ø Dauer: 11 Minuten



Fernuni Hagen - Studiengänge und Anerkennung der staatlichen Fernuni

Die einzige Fernuniversität, welche wir näher für euch beleuchtet haben, ist die staatliche Fernuniversität Hagen. Diese hat keine NC-Hürden, dafür aber viele spannende Studiengänge zu bieten. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten auf einem Blick.

Häufige Fragen und Antworten

  1. Ist die Fernuni Hagen seriös?
  2. Was kostet die Fernuni Hagen?
  3. Welche Studiengänge werden angeboten?
  4. Wie lernt man an der Fernuni Hagen?
  5. Wie anerkannt ist die Fernuni Hagen?
  6. Ist eine Promotion an der Fernuni möglich?
  7. Ist ein Psychologie Studium an der Fernuni Hagen empfehlenswert?

Ist die Fernuni Hagen seriös?

Zunächst einmal ist die Fernuni Hagen, wenn man nach der Anzahl der Studierenden geht, die größte Hochschule in Deutschland mit knapp 80.000 angemeldeten Studierenden (Stand 2014). Außerdem ist es die einzige staatliche Fernuniversität. Somit gehört diese unserer Einschätzung nach zu den seriöseren Fernhochschulen. Die Kosten für das Studium sind transparent und man kann von vorn herein abwägen, ob sich das im Einzelfall lohnt. 

Was kostet die Fernuni Hagen?

Alle hier angegebenen Kosten beziehen sich auf das Wintersemester 2015/16. Die Verwaltungskosten für ein Semester in Höhe von 11 EUR sind im Vergleich zu anderen staatlichen Hochschulen oder anderen Fernuniversitäten unschlagbar gering. Dazu kommen Gebühren für Lernmaterialien und Kursgebühr in Höhe von 20 EUR je belegten Kurs. Abhängig davon wie viele Kurse man in einem Semester belegen möchte, summieren sich die Kosten auf ca. 50 EUR / Monat, bzw. 300 EUR je Semester. Damit kann die Fernuniversität Hagen, trotz der umfangreichen Lernmaterialien welche postalisch verschickt werden müssen, mit anderen staatlichen Universitäten mithalten. Für ein Bachelor-Studium in Psychologie von 6 Semestern Vollzeitstudium werden so Gesamtkosten von ca. 1.800 EUR für das Studium fällig. An anderen Fernuniversitäten zahlt man gerne mal das doppelte oder dreifache dieser Kosten.

Welche Studiengänge werden angeboten?

Die Fernuni Hagen hat insgesamt vier Fakultäten, an welchen 9 verschiedene Studiengänge angeboten werden:

Hochschule Studiengang Semester NC Wartesemester
Fernuni HagenChemieSS 2016//
Fernuni HagenInformatikSS 2016//
Fernuni HagenMathematikWS 2015/20164,00
Fernuni HagenPsychologieWS 2015/201640
Fernuni HagenRechtswissenschaftenWS 2015/201640
Fernuni HagenWirtschaftsinformatikWS 2015/2016--
Fernuni HagenWirtschaftsinformatikWS 2015/20164,00
Fernuni HagenWirtschaftswissenschaftenWS 2015/20164,00


Wie lernt man an der Fernuni Hagen?

Wie wahrscheinlich bei jedem Fernstudium werden an der Fernuni Hagen zu den belegten Kursen passende Lernmaterialien mit der Post zugesandt. Diese Scripte die Grundlage und das wichtigste Werkzeug eines Studenten bei der Klausurvorbereitung. Daneben gibt es natürlich eLearning Portale, welche nach Anmeldung genutzt werden können. Zudem runden Präsenzveranstaltungen in den Regionalzentren das Studium ab. Die Regionalzentren sind in ganz Deutschland verteilt, darunter in Berlin, Bonn, Coesfeld, Frankfurt a. M., Hagen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Leipzig, München, Neuss, Nürnberg und Stuttgart. Die mentorielle Betreuung in den Studienzentren ist deshalb wichtig, weil auch ein persönlicher Kontakt zum Mentor und anderen Kommilitonen hergestellt werden kann, außerdem können so einfacher Lerngruppen gebildet werden.

Wie anerkannt ist die Fernuni Hagen? - Anerkennung und Ruf

Bei der einzigen staatliche Fernuni kann man sich sicher sein, dass jeder Abschluss und jede Vorlesung einem anerkannt und angerechnet wird. Formal gibt es beim FUH Abschluss somit keinen Unterschied zu einer Präsenzuniversität. Was die Anerkennung von FUH Kursen beim Wechsel an eine andere Präsenzuniversität betrifft: Da die Abiturnoten-Hürde beispielsweise im Studiengang Psychologie an der Fernuni Hagen wegfällt (Stand 2016), im Gegensatz zu einer Präsenzuniversität, sind viele Studieninteressierte geneigt die ersten Semester an der FUH zu studieren und danach ohne die NC-Hürde an eine andere Uni zu wechseln. In der Tat ist das möglich und wird garnicht so selten praktiziert. Wie hoch der FUH-Abschluss in der freien Wirtschaft anerkannt wird, lässt sich pauschal nicht sagen. Mit Sicherheit ist die FUH jedem Personaler ein Begriff. Ob Bewerber mit einem FUH-Abschluss Plus- oder Minuspunkte sammeln, hängt von der einzelnen Person ab. Auch andere Hochschulen genießen einen besseren oder schlechteren Ruf, im Einzelfall ist es nicht kriegsentscheidend.

Ist eine Promotion an der Fernuni möglich?

Das Verfahren bei der Promotion unterscheidet sich nicht von einer beliebigen Präsenzuniversität und wird nebenberuflich gerne in Anspruch genommen. So hat beispielsweise Dr. Guido Westerwelle bereits 1994 seine Doktorarbeit an der Fernuni Hagen eingereicht.

Ist ein Psychologie Studium an der Fernuni Hagen empfehlenswert?

Mit einer NC-Hürde im oberen 1er Bereich ist ein Psychologiestudium für viele Studieninteressierte unerreichbar. Genau das ist der große Vorteil der Fernuni Hagen, welche aktuell (Stand WS 2015/16) keine NC-Hürde hat. Außerdem ist diese Form des Studium für diejenigen zu empfehlen, die sich mit dem Umzug schwer tun oder gerne neben dem Beruf studieren möchten. Wichtig zu wissen ist, dass der Schwerpunkt an der Fernuni auf den sozialwissenschaftlichen Bereich gelegt ist. Klinische Psychologie, welche für die Ausbildung zum/r Therapeut/in oder Psychologen an Kliniken wichtig ist, wird dort nicht behandelt.

Kommentare (0)


Kontakt | Impressum | © 2017 plakos - berufliche und persönliche Entwicklung